Newsletter abonnieren

Lehrberuf

mehr
Nachwuchsförderung: Laufbahnplanung für Lernende

Lernende bei der Laufbahnplanung unterstützen

Der Übergang von der Lehre ins Erwerbsleben ist ein wichtiges und herausforderndes Ereignis für alle Lernenden. Deswegen ist es umso wichtiger, dass Sie mit Ihren Lernenden bereits frühzeitig die Laufbahnplanung diskutieren und sie so bestmöglich auf den Entscheidungsprozess vorbereiten. Dabei sind Sie als Berufsbildner/in nicht auf sich gestellt: Sie können sich jederzeit professionelle Unterstützung, z.B. durch Fachpersonen der Berufs- und Laufbahnberatung, ins Boot holen.

Mehr Infos
Lernende rekrutieren, Berufsbildner, Bewerbungsgespräch

Lernende rekrutieren: 7 Tipps für erfolgreichere Bewerbungsgespräche

Das Bewerbungsgespräch ist ein wichtiger Schritt für Sie und Ihr Unternehmen, wenn Sie neue Lernende rekrutieren wollen. Als Berufsbildner/in möchten Sie im Gespräch möglichst viel über die Jugendlichen erfahren und gleichzeitig sicherstellen, dass die Jugendlichen auch einen positiven Eindruck von Ihnen und Ihrem Unternehmen mitnehmen. 7 Tipps, wie das gelingt finden Sie hier.

Mehr Infos
Nachwuchsförderung von Lernenden

Mit gezielten Massnahmen den Nachwuchs an das Unternehmen binden

Seit 2009 ist Andreas Bischof Leiter der Berufsbildung bei der Bühler Group und für rund 600 Lernende an 25 Standorten auf vier Kontinenten verantwortlich. Damit nicht genug: Er hat zusammen mit Felix Tschirky, Prorektor BZWU, das multimediale Klassenzimmer «ClassUnlimited 2.0» entwickelt, Auslandseinsätze für die Lernenden möglich gemacht und im November 2019 wurde er vom Bundesrat in die ausserparlamentarische Eidgenössische Berufsbildungskommission (EBBK) gewählt.

Mehr Infos
Lernende betreuen beim Unternehmen Metrohm

Lernende schon vor der Lehre betreuen schafft Vertrauen

Für die Metrohm AG ist es nach der Unterzeichnung des Lehrvertrages wichtig, einen guten Kontakt zu den zukünftigen Lernenden und deren Eltern zu halten. So können wir mit der Einführung der neuen Lernenden in die Organisation schon früh starten, die Lernenden richtig betreuen und eine positive vorab Bindung aufbauen. Das gibt Klarheit und schafft Vertrauen so dass der Einstieg in die berufliche Karriere angenehm verläuft.

Mehr Infos