Newsletter abonnieren

Förderung

mehr
berufsbildner ein job mit zukunft

Berufsbildungsfachfrau/-mann: Ein Beruf mit Zukunft

Berufsbildner*in als Beruf? Ist das wirklich notwendig? Diese Frage ist sicher berechtigt. Die professionelle Begleitung der Lernenden im Betrieb ist jedoch ein wichtiger Faktor um das Image als guter Ausbildungsbetrieb zu fördern und die Lernenden bestmöglich zu betreuen. Die neue Ausbildung Berufsbildungsfachfrau/mann mit eidg. Fachausweis richtet sich an Berufsbildner*innen, die ihre bestehenden Kenntnisse als Ausbildner aktiv erweitern möchten.

Mehr Infos
Mentoring für Lernende und Berufsbildner, Lehrabbrüche verhindern

Lehrabbrüche durch Mentoring verhindern

Bei der Unterzeichnung des Lehrvertrages fiebern alle Parteien gemeinsam dem Start der Lehre entgegen. Dieser Tatbestand kann sich aber schnell ins Gegenteil verkehren, wenn Probleme während der Lehrzeit auftreten. Wie Sie Lehrabbrüche effektiv verhindern und wie erfolgsentscheidend ein Mentoring durch eine professionell ausgebildete aussenstehende Person sein kann, verrät Achi Brunnschweiler, Coach und Mentor.

Mehr Infos
Nachwuchsförderung: Laufbahnplanung für Lernende

Lernende bei der Laufbahnplanung unterstützen

Der Übergang von der Lehre ins Erwerbsleben ist ein wichtiges und herausforderndes Ereignis für alle Lernenden. Deswegen ist es umso wichtiger, dass Sie mit Ihren Lernenden bereits frühzeitig die Laufbahnplanung diskutieren und sie so bestmöglich auf den Entscheidungsprozess vorbereiten. Dabei sind Sie als Berufsbildner/in nicht auf sich gestellt: Sie können sich jederzeit professionelle Unterstützung, z.B. durch Fachpersonen der Berufs- und Laufbahnberatung, ins Boot holen.

Mehr Infos
Lernende mit Lernschwierigkeiten fördern

Lernende mit Lernschwierigkeiten reagieren sensibel auf verschiedenste Einflüsse

EBA Lernende im Speziellen aber auch EFZ Lernende reagieren auf verschiedene Einflüsse in Lernprozessen. Lernende, die ihr Leistungsniveau gut einschätzen können, bringen in der Regel auch gute Leistungen. Wie unterstützt man aber Lernende mit Lernschwierigkeiten dabei, sich selbst und ihre Leistung besser einschätzen zu können? Dozent Milan Schmed verrät es.

Mehr Infos
Behinderungsbedingte Nachteile ausgleichen durch Nachwuchsförderung

Nachwuchsförderung durch Nachteilsausgleich für Lernende mit Behinderung

Damit auch Lernende mit einer Behinderung erfolgreich eine Berufslehre absolvieren können, bestehen in der Schweiz klare gesetzliche Regelungen, um die behinderungsbedingten Nachteile auszugleichen. Für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner ist es wichtig zu wissen, diese zu kennen und zu wissen, welche Hilfestellungen vom Bund gewährt werden können.

Mehr Infos
berufsbildnerblog, Nachwuchsförderung, Foto Ludwig Hasler

Solidarität brauchen jetzt die Jungen

Seit Covid 19 unseren Alltag drangsaliert, reden wir – erstaunt, erfreut – davon, eine neue Solidarität habe die Gesellschaft erfasst: die der Jungen mit den Alten (Nachbarschaftshilfe, Disziplin im Lockdown). Die ist auch mir nicht entgangen, doch ich finde nicht erst seit Corona: Es ist Zeit, dass wir Alten solidarischer mit den Jungen werden.Ich bin 76, ich halte meine Generation für die verwöhnteste, die je ins Alter kam. Ab 1945 ...

Mehr Infos